Hospiz Wolfsburg

Neubau eines Hospizes mit 12 Gästezimmern in Wolfsburg

Die Hospizarbeit Region Wolfsburg e. V. plant den Neubau eines stationären Hospizes mit 12 Gästezimmern, und den entsprechenden Versorgungseinrichtungen sowie einen Versammlungsraum und Räumlichkeiten für den ambulanten Hospizdienst.
Das Grundstück befindet sich in dem Wolfsburger Ortsteil Heiligendorf.

Hospize sind Einrichtungen für die palliative Pflege kranker Menschen – der Begriff „pallium“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Mantel“. So mag die Fassade zur Siedlung als schützender Mantel gesehen werden, der dem Inneren des Hospizes den nötigen Schutzraum nach außen verleiht. Im Inneren ist das Gebäude durch zahlreiche Öffnungen und Sichtbezüge geprägt und als lebendiges Raumkontinuum zu erleben. Zur Siedlung stellt sich das Hospiz jedoch trotzdem als freundlicher und zugewandter Nachbar dar; nicht zuletzt, um Berührungsängsten von Seiten der Nachbarn entgegenzuwirken.

Der Außenraum gliedert sich in mehrere Bereiche, die sich in ihrem Aussehen, Charakter und ihrer Bedeutung für das Leben im Hospiz voneinander unterscheiden.
Der Vorbereich zum Haupteingang wird als offene, freundliche und einladende Zone ausgebildet.

Der Entwurf legt großen Wert auf Blickbeziehungen und Lichtführung im Gebäude, um es transparent, offen und vielgestaltig wirken zu lassen.
Im Erdgeschoss sind die gemeinschaftlich genutzten Räume des Hospizes angeordnet sowie die Verwaltung und Räume für eine erweiterte Öffentlichkeit.
Im Obergeschoss befinden sich die Gästezimmer und die dazugehörigen Pflegeräume. Diese Etage ist nur für Gäste, ihre Angehörigen sowie für die Pflegenden offen.

Der Raum der Stille liegt oberhalb des täglichen Geschehens und wirkt nach außen geschlossen. Einrichtung, Licht und Farbgebung unterstützen den kontemplativen Charakter des Raumes. In der Fassade ist vor den Fenstern eine senkrechte lamellenartige Holzkonstruktion vorgesehen, die dem Raum der Stille diffuses Licht von außen schenkt. Hier kann – wer danach sucht – Verbindung zu den spirituellen Aspekten des Daseins finden.
Im Keller sind die Lagerräume sowie Bereiche zur Aufbereitung der Wäsche angeordnet.